Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich willkommen!

Profil

Auch zu " analogen " Zeiten haben mich die Nachtaufnahmen schon interessiert. Im eigenen Fotolabor wurden die Aufnahmen verfeinert.


Mit Einzug der digitalen Spiegelreflextechnik wurde die Basis geschaffen, den Dynamikumfang der Nachtaufnahmen zu vergrößern. Meist arbeite ich mit der DRI Technik, d.h. ich erstelle stets vom gleichen Standpunkt mit Stativ bis zu 20 Einzelaufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungszeiten. Diese verschiedenen Ebenen werden mit einem Bildbearbeitungprogramm zusammengefügt.


Mein größtes Ziel ist es dabei, die Aufnahmen natürlich zu gestalten, also so, wie es das menschliche Auge auch abends wahrnehmen würde. Ich bevorzuge außerdem möglichst hohe Standpunkte.